Sonnenschutz mit Rollläden oder Raffstore

Wir bringen Ihnen modernen Komfort in die eigenen vier Wände.

Dazu gehört natürlich der fachgerechte Einbau motorisch betriebener Rolläden und Jalousien .Wenn Sie wünschen, dass bei Regen Ihre frisch geputzten Fenster nicht nass werden, schließen Ihre Rollläden automatisch durch den Einbau des PaX-Klimasensors. Auch kinderleicht zu bedienende PaX-Zeitschaltuhren sorgen dafür, dass sich ihre Rollläden automatisch öffnen und schließen.

Warum Vorbaurollläden?

Vorbaurollladen werden vor das Fenster montiert, dadurch entstehen keine Wärmebrücken über dem Fenster, da die Gebäudehülle nicht durchbrochen ist. Ein Vorteil, der sich durch weniger Energieverbrauch, geringere Umweltbelastung, niedrigere Kosten und gleichzeitig mehr Wohnkomfort durch besseres Raumklima zeigt. Alle ROMA Vorbaurollladen erfüllen die Anforderungen der Energiesparverordnung 2009. Zudem sind durch diese Bauweise eventuelle Reparaturen einfach und sauber, da sie von außen ohne Beschädigungen im Raum durchzuführen sind.

Warum Vorbauraffstore?

Aluminium-Vorbauraffstoren von ROMA haben sich seit vielen Jahren im Neubau und in der anspruchsvollen Renovierung bewährt. In der Architektur finden die hochwertigen Elemente häufig als gestalterisches Mittel Einsatz. Der besondere Vorteil der Systeme liegt in seiner Position vor dem Fenster. Diese Montageart vermeidet die bei herkömmlichen Kästen möglichen Wärmebrücken über dem Fenster. Für einen perfekten Schutz können Sie Raffstoren mit Vorbaurollladen von ROMA kombinieren. Etwa auf der Sonnen- und Wetterseite, am Schlafzimmer oder zur Straße hin. Bei der Gestaltung haben Sie auch bei den Vorbauraffstoren die Wahl aus verschiedenen Farben und Formen der Kästen.

Warum Aufsatzrollladen?

Aufsatzrollladensysteme werden auf das Fenster montiert und mit diesem zusammen in die Öffnung gebaut.

Vorteile:

  • Fliegengitter (integriert bzw. nachrüstbar)
  • Revision nach unten oder innen möglich
  • Neubaukasten innen und außen überputzbar
  • Besonders hohe Wärmedämmung

Vorteile Kunststoffprofile:

  • Wärme- und Schallschutz ist gewährleistet
  • Kunststoffprofile zeichnen sich durch ein geringes Gewicht aus
  • Auch hier steht eine große Farbpalette zum Gestalten zur Wahl
  • Mit oder ohne Lüftungsschlitze lieferbar
  • Pflegeleicht

Vorteile Aluminiumprofile:

  • Mit oder ohne Lüftungsschlitze lieferbar
  • Widerstandsfähige Einbrennlackierung
  • Stabile und leicht Verbundbauweise
  • Doppelwandiges Aluminium
  • Dichtschließende Scharnierung

Warum Aluminiumrollläden?

Vorbaurollläden eignen sich besonders für den nachträglichen Einbau. Sie werden vor das Fenster in die Fensteröffnung gesetzt. Bei besonderen bauseitigen Anforderungen können sie auch auf der Fassade platziert werden. Sie müssen als Hausbesitzer wirklich keine Bedenken haben, dass die Montage einer Vorbaurollladenanlage viel Schmutz und Staub mit sich bringt. Der Montageaufwand ist denkbar gering, so dass oft noch nicht einmal das Mauerwerk sichtbar berührt wird. Mit wenigen gezielten Handgriffen und einigen Bohrstellen wird die Montage exakt durchgeführt.

Vorbau-Rollladensysteme haben seit der Energieeinsparverordnung EnEv erheblich an Bedeutung gewonnen. Durch dieses System werden mögliche Übertragungsbrücken für Schall, Kälte und Wärme zwischen Außenwand und Innenraum nahezu ausgeschlossen. Bei Anwendung der Vorbaukästen entsteht kein Hohlraum über dem Fenster, so wie es bei den klassischen Sturzkästen der Fall ist. Die Summe dieser Vorteile führte in den letzten Jahren zu dem Trend, diese moderne Bauweise schon beim Neubau einzuplanen.

 


Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.

Wir helfen Ihnen gerne jederzeit weiter.

Quelle: Alulux.de, Roma.de, Pax.de, Gealan.de